Arbeitsgemeinschaften

An unserer Schule gibt es zur Zeit die drei Arbeitsgemeinschaften (AGs): Calisthenics, Debating und Theater.

 
Calisthenics-AG

Wann? - dienstags ab 15:40 Uhr
Wo? - in der Sporthalle
Wer? - alle interessierten Schüler/innen des Berufsschulzentrums und Herr Dreher
Wie? - in Sportklamotten mit Reck, Barren, Ringe, Medizinbällen, etc. und Musik

Calisthenics (griech.: die "gute bzw. schöne Kraft") ist eine Kraftsportart, bei welcher an verschiedenen Geräten das eigene Körpergewicht genutzt wird. Es gibt für alle Könnerstufen geeignete Übungen am Reck, Barren und am Boden. Alle Schüler/innen des Berufsschulzentrums sind herzlich willkommen.

 
Debating-AG

Ob in der Schule, im Betrieb oder zu Hause: Du kommst immer wieder in Situationen, in denen du andere von deinem Standpunkt überzeugen willst. Je besser du argumentieren kannst, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, recht zu haben. In unserer neuen Debating-AG möchten wir dich dabei unterstützen. Wir möchten ein Team aufbauen, das in allen Bereichen des Debattierens geübt ist, sodass ihr euer Können im Alltag, aber auch auf Wettbewerben unter Beweis stellen könnt. Durch die allgegenwärtige Globalisierung wird die Welt immer „kleiner“ und somit Fremdsprachenkenntnisse in allen Lebensbereichen umso wichtiger, deshalb findet unsere AG größtenteils auf Englisch statt.
Nachwuchs-Debater sind jederzeit willkommen.

 

 

Die Debating-AG nimmt an der Senior League 2016/17 teil

Nachdem unsere AG erst seit ein paar Wochen besteht, haben wir an unserem ersten Wettkampf in Winnenden teilgenommen. Dabei konnten wir erfreulicherweise die 2. Runde gegen die Stuttgart American High School 2-1 für uns entscheiden. Die nächsten Runden werden im Januar stattfinden.

 

 

Die Debating-AG war erneut erfolgreich in der Senior League 2016/17

Vergangenen Samstag konnten die Debater nach einer knappen Niederlage in Runde 3 erneut einen Sieg erringen. Sie gewannen in Runde 4 2-1 gegen das Landesgymnasium für Hochbegabte in Schwäbisch Gmünd. Die nächsten Runden werden im Februar in Würzburg ausgetragen.

 
Theater-AG

Die Theater-AG des Berufsschulzentrums Backnang ist ein schulartübergreifendes Gemeinschaftsprojekt der Eduard-Breuninger-Schule, der Gewerblichen Schule und der Anna-Haag-Schule. Das aktuelle Stück „Die Winters“ von John Patrick Schöllgen wird im Schuljahr 2016/17 aufgeführt. Die AG wird von Zita Kästle, Claudia Braun, Astrid Schreiber und Matthias Roehrl geleitet und findet dienstags von 15:40 Uhr bis 17:15 Uhr statt. Die Teilnehmer erwerben nicht nur schauspielerisches Können, sondern auch Erfahrungen im Umgang mit dem Einsatz moderner Medientechnik. So werden beispielsweise Filme aufgezeichnet, bestimmte Musik-, Ton- und Geräuschkulissen aufgenommen und Lichteffekte entwickelt. Auch das Herstellen der Kostüme für die Aufführungen übernehmen die Beteiligten. Hierbei sind ebenfalls ein großer Ideenreichtum und viel Geschick gefragt.

Zum Stück: Drei Generationen der Familie Winter leben unter einem Dach: Ein struppig-kauziger Großvater, eine agile Großmutter (die auch gern die nervige Schwiegermutter gibt), ein Ehepaar mittleren Alters, über sich hinauswachsend im latent absurden Ringen mit der Arbeitswelt, ihre Teenagertochter, zum ersten Mal richtig verliebt, deren zwei Jahre jüngere, alles spitzzüngig kommentierende Schwester und beider zehnjähriger, Videospiele liebender Bruder. Ein herzhaft-chaotisches Mit-, Unter- und Gegeneinander steht auf der Tagesordnung, denn alle sind auf ihre Art hinreißend verrückt. Die Spielgeschichte kreist um die Vorbereitung der Großeltern-Goldhochzeit und treibt voller Komödienlust auf’s diesbezügliche Desaster zu.

Schön! Mit Familie Winter kommen Akteure und Publikum ins Hier und Jetzt! Nach ein paar Minuten schon ist man ganz und gar in deren Alltag eingetaucht, hat den eigenen vergessen, gar Raum und Zeit! Rundum nur noch Lachen im Saal seitens der anwesenden Experten in Familiensachen.
(www.theaterverlag.eu)

 
Bitte authentifizieren Sie sich:

Anmelden